Covid19: So wird dein Hüttenbesuch auf der Grazerhütte diesen Sommer aussehen


Wir starten am 29. Mai in die Sommersaison auf unsere Schutzhütte, die Grazerhütte, und freuen uns sehr. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir die empfohlenen Schutz- und Hygienemaßnahmen umsetzen laut Verordnung 207: Änderung der COVID-19-Lockerungsverordnung.  Ein strenges Hygieneprotokoll ist bei uns schon lange Realität. Hinweise durch Schilder und Bodenmarkierungen für Tagesgäste werden angebracht für u.a. die Bestellung sowie für den Toilettenbereich. Weiters gibt es Hinweisschilder für Hausgäste. 

Wir halten die geforderten Mindestabstände in der Stube und auf der Terrasse ein durch weniger Tische aufzustellen damit die Gästeanzahl überschaubar ist. In den Sanitäranlagen stellen wir ausreichend Seife sowie Einweghandtücher bereit. Darüber hinaus die werden die Bedienknöpfe, Armaturen und Türklinken frequenzabhängig gereinigt. 


Was die Nächtigung auf der Grazerhütte betrifft, neben unsere 6 Standardzimmer sowie ein Komfortzimmer wird ein Lager diesen Sommer exklusiv als Zimmer vermietet. Unser 2. Lager hat normalerweise 14 Betten, wird aber vorerst mit maximal 6 Personen belegt damit ein Mindestabstand von 2 Meter garantiert ist. 


Durch unsere zwei separaten Stuben mit separaten Eingänge sowie, falls notwendig, 2 Time-Slots bei sowohl Frühstück als Abendessen für die Konsumation von Mahlzeiten können wir auch die gewünschte 1 Meter Abstand einhalten wenn mehr Gäste auf der Hütte übernachten.

Wie gewohnt stellen wir die Bettwäschen in den Zimmern zur Verfügung für unsere Gäste. Diese wird durch Salesianer/Wozabal sowie durch uns auf mind. 60 Grad gewaschen mit geprüfter Waschmittel. 

Übernachtung im Lager: nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug (kein Hüttenschlafsack)! 

Unsere Gäste können im Ruhe Duschen im Männer-/Frauenwaschraum, Jetons zum Duschen sind nur erhältlich bei den Wirtsleut´ damit wir die Zeit überprüfen können uns damit den Abstand in den Waschraumen gewährleisten können. 


In der Gastronomie sind wir es gewohnt uns oft die Hände zu waschen, nicht in die Hände zu niesen und bei Verkühlungen nicht zu arbeiten. Diese Maßnahmen behalten wir natürlich bei.


Bitte beachten: eigenen Mundnasenschutz mitbringen.


Wir freuen uns euch zu beherbergen und bewirten und appellieren an unsere Gäste, im eigenen Interesse die Hygieneregeln einzuhalten. Weitere Informationen zum Thema COVID19 und Sichere Gastfreundschaft finden sie hier.